energetische Sanierung, Michelberg Gymnasium, Geislingen a. d. Steige

Gemeinschaftsprojekt der B3architekten, dem Forschungsgebiet Energieoptimierter Baukonstruktion (FEB in Siegen) unter Prof.-Dr. Höfler, Dipl.-Ing. Krebs aus München, Solararchitekt Fent aus der Schweiz und Dipl.-Ing. Kamil Polat, Bauleiter von B3.

Das in die Jahre gekommene Michelberg Gymnasium in Geislingen wurde unter Mithilfe aller Beteiligten als Generalsanierungsprojekt angelegt und realisiert, da neben altersbedingten Schäden auch eine energetische Sanierung, des in den 70er Jahre gebauten Gebäudes, notwendig wurde. Besonderheiten wie das von der FEB entwickelte Absorberkolletoren-Doppeldach in Verbindung mit einer geothermischen Speicherlösung und eine Musterfassade zu Testzwecken machten aus dem Sanierungsprojekt ein besonders innovatives und energieeffizientes. Dies honorierte auch die Deutsche Umweltstiftung (DBU) und förderte das Projekt mit 800.000 EUR.

Generalsanierung / Energetische Sanierung
Leistungsphasen:

1. Grundlagenermittlung

2. Vorplanung

3. Entwurfsplanung

4. Genehmigungsplanung

5. Ausführungsplanung

6. Vergabevorbereitung

7. Mitwirkung bei der Vergabe

8. Bauüberwachung